• Bauen, erleben, begreifen: fischertechnik®-Modelle für Maker
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Andreas Gail

Bauen, erleben, begreifen: fischertechnik®-Modelle für Maker

Kreative Konstruktions- und Technik-Projekte

Juni 2018, 302 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-498-1
ISBN PDF: 978-3-96088-581-8
ISBN ePub: 978-3-96088-582-5
ISBN Mobi: 978-3-96088-583-2

Buch
26,90 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen
E-Book (PDF + ePub + Mobi)
21,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Dieses Buch eröffnet Jugendlichen und Erwachsenen die faszinierende Welt der Ingenieurskünste: Auf Basis des fischertechnik-Baukastensystems bauen Sie Modelle aus Bereichen wie der Elektromechanik, Sensorik oder Hydraulik nach.

• Konstruieren Sie einen Lautsprecher, einen R2D2-Klon oder einen Magnetrührer für das Chemielabor.
• Nutzen Sie Visual Basic als alternative Steuerungssoftware für Automatisierungsprojekte.

Nachvollziehbar schildert der Autor den Aufbau von Modellen und zeigt technische Details. Alle Bauvorschläge sind Inspiration für eigene Projekte und weiterführende Experimente. An vielen Stellen gehen die Anleitungen über die Grenzen des vorgefertigten fischertechnik-Systems hinaus und binden Teile ein, die Sie sich in Baumärkten oder im Technikhandel beschaffen können.

Viele der Modelle sind eine für dieses Buch überarbeitete Auswahl von bewährten Projekten aus der ft:pedia, dem Kompendium der fischertechnik-Community. Hinzu kommen exklusiv in diesem Buch neun weitere Konstruktionsprojekte, beispielsweise:

• Encoder
• Drehstromwandler
• Zeiger-Instrument
• Druckregler
• Anleitung zur Fernsteuerung von Robotics TXT Controllern

Youtube-Videos des Autors zeigen zahlreiche Modelle des Buchs in Aktion.

 

Zielgruppe

  • fischertechnik-Begeisterte
  • Technik-Interessierte
 

Leseproben

   

Zusatzmaterial

Linklisten-Download (PDF)
  

Autor / Autorin

Andreas Gail

Eines seiner ersten gesprochenen Worte, behaupten die Eltern von Andreas Gail, soll »automatisch« gewesen sein. Bereits als Kind war das Basteln mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen eine Lieblingsbeschäftigung, bald folgte das Interesse für fischertechnik mit seinen mechanischen und auch elektrischen Komponenten. Die zu dieser Zeit aufkommenden Steuer- und Regelmöglichkeiten faszinierten Gail. Sein erster Berührungspunkt mit Computern war ein Texas Instruments TI-99/4A, Anfang der 80er Jahre. Es folgten Sinclair ZX81, Apple II+, Macintosh und PCs.

Geraume Zeit und ein Ingenieursstudium später erwachte die Leidenschaft für fischertechnik von Neuem. Heute konstruiert Andreas Gail gemeinsam mit seinen Kindern realitätsnahe fischertechnik-Modelle, die zum Ausprobieren anregen. Der Autor arbeitet als Dipl.-Ing. (FH) in der Pharma-Wirkstoffproduktion.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: